In den Medien wird oft ein Bild vermittelt,
dass Yoga nur etwas für gelenkige, kraftvolle und gut aussehende junge Menschen ist.

Das Gegenteil allerdings ist der Fall:
Yoga ist reich an Vielfalt, flexibel und unendlich variabel – für jede Altersstufe und jede Form von körperlicher Einschränkung.
Yoga bedeutet, sich auf sich selbst einzulassen. Zu erkennen, was du brauchst als Übung, was dir guttut und was dich weiter bringt auf deinem Weg.

 

Für einen durchtrainierten jungen Menschen bedeutet es etwas ganz anderes als für einen älteren Menschen oder jemanden mit gesundheitlichen Beschwerden oder gerade nach einer Operation.

 

Wo setzt diese Stunde an? Wieder einmal auch hier an den Wurzeln – und es ist ganz simpel:
Jeder kann Yoga

Fehlende Flexibilität, Verletzungen oder Vorerkrankungen sind kein Hindernis für die Ausübung von Yoga – lediglich die Berücksichtigung deiner individuellen Situation ist erforderlich.


Diese Stunde ist ein atembetonter, anatomisch fundierter, achtsamer und vor allem angepasster Flow.

Er bietet für alle und jeden die Möglichkeit, einen heilsamen Bewegungsfluss zu finden.
Ob Profiyogi oder Anfänger, hier findest du Yoga für viele Themen.
Speziell bei Schmerzsyndromen und bei muskulärer Verspannung helfen dir Übungen, um die Beweglichkeit, Koordination und Muskelkraft zu stärken.

 

Welche Wirkungen hat therapeutisches Yoga?

  • gleicht Rückenbeschwerden und Haltungsschäden aus – z.B. durch Sitzen im Büro oder am PC
  • wirkt bei Gelenkbeschwerden, wie Knie- oder Schulterschmerzen
  • hilft bei Verspannungen
  • lindert Verdauungsbeschwerden
  • löst Kopfschmerzen
  • entspannt stressbedingte Störungen wie Bluthochdruck, Schlafstörungen, Unruhe oder Ängste

Bei regelmäßgem, gezieltem Üben stellen sich die Wirkungen spürbar ein.

Nicht nur deine Beschwerden werden leichter, sondern du gewinnst ein Me(e)hr an Gelassenheit, inneren Frieden, Vitalität, mehr Selbstvertrauen und Körperbewusstsein.

Durch regelmäßiges Üben erhalten die Asanas Tiefe und können ihre wohltuende Wirkung entfalten.

Bitte teilt Eva vor dem Unterricht mit, ob körperliche oder psychische Besonderheiten vorliegen – so dass sie ganz gezielt und persönlich darauf eingehen kann.

 

Wie?
Geschlossener Kurs.
Anmeldung per Mail an kontakt[at]be-you-ismaning.de


Wer?
Für alle. Für Sportler und Geübte. Für Menschen mit Rückenbeschwerden, Schmerzen, Verspannungen, Knie- oder Schulterschmerzen, Verspannungen, Kopfschmerzen oder Stressbedingten Störungen, wie Schlafstörungen, Bluthochdruck  oder Angstzuständen oder für Menschen, die nach einer Verletzung oder Operation sanft wieder fit werden wollen.

Wann?
freitags   17.30 – 18.45 Uhr

Start: 21.09.18 | Paket: „10 aus 14“ –   kein Kurs am 26.10.18

Kurstermine    21.09.18 | 28.09.18 |  05.10.18 |  12.10.18 |  19.10.18 |  02.11.18 |  09.11.18 |  16.11.18 |  23.11.18 |  30.11.18 | 07.12.18 |  14.12.18 |  21.12.18 | 

Das Studio ist ab 15 Minuten vor Beginn der Stunde geöffnet.

Kosten?

10 Termine aus 14 Wochen  – 150 €