Yoga meets Faszienrolle – die perfekte Verbindung

Wer kennt das nicht.

Es zieht im Rücken, der Nacken ist verspannt, es zwackt in der Schulter, die Oberschenkel sind verhärtet. Und die Ursache hierfür ist nicht nur sportliche einseitige Belastung.

Allein die ebenfalls einseitige, statische Schreibtischhaltung und auch der häufige Griff zum Smartphone lassen dich die Verspannungen spüren.

Das kann dir so ziemlich die Laune und vielleicht sogar die nächste Trainingseinheit vermiesen.

Was passiert, wenn man Yoga und die Faszienrolle kombiniert? Gut beschreiben lässt sich das so:

Wenn Yoga dich gezielt von Innen heraus stärkt, für Kräftigung, Stabilität, Balance und effektive Dehnung sorgt oder gar wie beim

Yin Yoga bis in die – körperlich gesehen – tiefliegenden Muskelschichten vordringt – setzt die Faszienrolle – direkt an der Muskulatur an und wirkt von Außen ein.

Die Durchblutung der Muskulatur wird gesteigert, die Rolle spürt verhärtete Muskulatur und Faszienknoten direkt an der Oberfläche auf und dies wiederum führt zu geschmeidigerem Gewebe und erhöhter Elastizität.

Mit der Rolle wirst du sehr schnell viele verhärtete Muskeln aufspüren, von deren Exisitenz du wahrscheinlich bis dahin wenig Ahnung hattest.
Du wirst mit verschiedenen Eigenmassagetechniken die Muskeln lockern und ansteuern und ein völlig neues Körpergefühl erhalten.

Den Effekt spürst du sofort!
Bei regelmäßiger Anwendung stellt sich ein wesentlich intensiveres Bewusstsein für den Körper in seiner Gesamtheit ein, du wirst beweglicher und fühlst dich agiler und gesünder.

Probiere die Rolle aus – probiere dich aus – und nimm deinen Körper neu und intensiver wahr.

 

Wer?
Der Workshop ist für jeden geeignet. Vor allem für Sportler und regelmäßig Trainierende. Eine allgemeine körperliche Fitness vorausgesetzt. Vorkenntnisse in Yoga Asana sind vorteilhaft aber nicht unbedingt notwendig.
Wann? 18.11.18 | 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Wie?
Rollen und verschiedene Blackroll-Produkte aus dem Sortiment werden zur Verfügung gestellt.
Kurslänge: 120 Minuten
Kurskosten: 30 Euro p.P.
10-er Karten aus dem BeYou Yoga Studio können eingesetzt und anteilig angerechnet werden.